Zu Dekret 1

K-12 🌻
🙋‍♀️🌈

"In den USA ist K-12 eine weit verbreitete, zusammenfassende Bezeichnung für den primären und sekundären Bildungsbereich (primary and secondary education). Sie wird als „Kay through 12“ oder „Kay 12“ ausgesprochen und ist die Abkürzung für „Kindergarten bis 12. Schuljahr“.

In den meisten Schuldistrikten untergliedert sich die primary and secondary education in den Besuch einer Elementary School (Grundschule), einer Middle School (bzw. Junior High School) und einer High School. Vereinzelt bestehen jedoch auch Schuldistrikte mit K-12-Schulen, in denen Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse unter einem Dach unterrichtet werden und auch das High School Diploma erhalten.

Außerhalb der USA findet dieses System auch in Kanada, der Türkei, den Philippinen und Australien Anwendung. "

https://de.wikipedia.org/wiki/K-12

Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/K-12)
K-12
Zusammengefasste Bezeichnung für primäre und sekundäre Schulbildung in den USA

 

Zu Dekret 2,3,4

Übersetzung - wörtliche Übersetzung - Teil 1
https://t.me/romanadidulo/9857

Sehen Sie, deshalb haben wir auch Probleme mit anderen Ländern. Man kann nicht in ein anderes Land gehen und ihm sagen, was es tun soll, wenn man sein eigenes Land nicht in Ordnung bringen kann. 
Das ist so, als würde man Jemandem sagen, er solle seinen Vorgarten säubern, und sein Hinterhof ist voller Müll. Das ist der Grund, warum der Westen den Respekt verloren hat, und besonders Kanada hat den Respekt verloren, wegen der früheren Führer und Regierungen oder der Unternehmensregierungen, die sich als Regierung von „Wir, das Volk“ ausgegeben haben.
Man kann nicht hingehen und Jemandem im Mittleren Ostens sagen, er solle die Heirat einer 9-Jährigen mit einem 79 oder 75 Jahre alten Mann nicht erlauben, wenn das gleiche Problem in Kanada passiert. Ihr seht. Nicht viele von Euch wissen, daß es junge Mädchen gibt, die von Pädophilen unter dem Vorwand verheiratet werden, daß dies in ihrer Gesellschaft akzeptabel sei. Nun, ratet mal, Leute. In der Gesellschaft des Königreichs Kanada ist nichts davon akzeptabel. Also fangt besser an zu packen.
Die moralischen Werte, der moralische Kompass Kanadas sind den Bach hinuntergegangen. Schaut Euch an, wie wir unsere Senioren, unsere Eltern behandeln. Wir haben unsere Eltern kommerzialisiert, sie leben in einem Gebäude, das von den Familienmitgliedern isoliert ist, und wir sehen sie nur, wenn es uns passt. Stellt Euch vor, Eure Eltern würden sich mit der gleichen Ausrede um Euch kümmern und Euch nur dann sehen, wenn es für sie günstig ist. Das sind Ihre moralischen Werte als Land.
Und warum müssen wir einen Fremden dafür bezahlen, daß er sich um unsere Kinder kümmert, wenn die Mütter oder Väter zu Hause bleiben und das Gleiche tun können?
Und Ihr erwartet von der Gesellschaft, daß sie moralische Werte hat. Wenn man seine Kinder von Fremden aufziehen läßt, die kein Interesse daran haben, wie sie sich als Erwachsene entwickeln werden. Wenn andere Länder aus der ganzen Welt auf Kanada schauen, wie könnt Ihr ihnen dann sagen, daß Eure Werte besser sind als die der Anderen? Wie könnt Ihr ihnen sagen, daß Ihr besser seid als sie, und das nur, weil Ihr in einem G7-Land lebt, das sich übrigens das Geld von diesen Ländern geliehen hat. Warum ist es so? Weil Ihr besser Englisch sprecht?
Ja, das ist richtig. Wir müssen jetzt nach innen schauen. Denn wenn wir es nicht tun, wird der Respekt nicht zurückkehren. 
Und jetzt ist Kanada Kanada zuerst. Das Königreich Kanada ist führend in der Welt. Als Mutter von 38,3 Millionen Kanadierinnen und Kanadiern aller Altersgruppen erwartet Ihr also von Eurer Königin Disziplin und die Erziehung zu moralischen Werten. Ich habe einige Kommentare gelesen, als ich einen königlichen Erlass herausgab, der das Heiratsalter auf 24 Jahre festsetzte, „heilig…“. "Ich meine, wer ist sie, dass sie uns vorschreiben kann, wann wir zu heiraten haben?" Nun, lasst mich Euch aufklären: Ich gebe Euch Tipps.
1. Wir müssen diese unmittelbare/sofortige Befriedigung überwinden.
2. Denkt daran, dass Ihr, wenn Ihr verheiratet seid, eine andere Person bei Euch habt, von der Ihr nicht wisst, daß Ihr mit ihr das Bett teilt.
3. Höchstwahrscheinlich werdet Ihr Kinder haben, ein anderes Wesen, das von Euch völlig abhängig ist. Ich habe mich umgeschaut und mich umgesehen. Ich fragte mich: Was machen die Leute heutzutage, bevor sie heiraten? Gibt es Seminare, die dem Paar helfen, ihre Finanzen zu regeln, ihr Haus zu verwalten und ihre Kinder zu erziehen? Es gab keine. Und so haben wir am Ende Kinder, die kein Vorbild in ihrem Leben haben. Denn je jünger man heiratet, desto schneller wird man geschieden. 50 % der Kanadier, die heiraten, haben sich scheiden lassen. Warum also überstürzt heiraten?
Und dann ist es zur Modenschau oder zur neuen Mode geworden, alleinerziehende Mütter mit ihren (?) zu sehen, mit Kindern, manchmal zwei oder drei. Wollt Ihr mich auf den Arm nehmen?

Zu Dekret 2,3,4

Übersetzung - inhaltliche Zusammenfassung
https://t.me/romanadidulo/9858

🔸QR sagt, „Wir müssen uns ändern. Und deshalb habe ich das Heiratsalter auf 24 Jahre angehoben“.
QR sagt, vor 40 oder 50 Jahren gab es einige wenige, die bereits mit 16, 17 oder 18 Jahren heirateten. Doch damals war der moralische Kompaß viel höher, sodaß damals auch jüngere Menschen geheiratet hatten, denn es wurde als Verpflichtung für´s Leben gesehen. Scheidungen waren unbekannt, man ging damit anders um. Heute stellen sich die Menschen nicht mehr den Themen, sondern gehen einfach auseinander. Und die Kinder leiden darunter.
Auch in den Schulen wurde langsam aber sicher der moralische Kompaß von den Kindern und den Eltern demontiert. Denn es ist einfacher einen Einzelnen zu manipulieren, als eine ganze Familie mit einer hohen moralischen Ausrichtung. Das will QR zum Königreich Kanada zurückbringen.

 

 

🔸QR sagt, die Vereinigten Staaten sind eine Demokratie. Kanada hingegen hat eine Königin und Oberbefehlshaberin. Die Königin befehligt das Militär, also eine Zivilistin befehligt die Streitkräfte, während die Vereinigten Staaten eine andere Struktur haben.
QR sagt, daß in den Vereinigten Staaten der Präsident „herausgenommen wurde“ und das Militär übernommen hat und sie einen zivilen Oberbefehlshaber haben. Möglicherweise haben Viele das noch nicht realisiert. Das Militär kann dort jedoch nicht offen erscheinen, es würde als Staatsstreich/Putsch angesehen, da es eine Demokratie ist. Deshalb schauen viele Amerikaner jetzt nach Kanada zu Königin Romana. Denn der Übergang wird leicht sein für sie, sich an eine Königin anzupassen, die das Militär beaufsichtigt. Es wird leicht für sie sein, ihre Politik loszuwerden.

 

 

🔸QR fordert Alle auf, die königlichen Erlasse noch mal zu lesen:
1. Sie hat die Ressourcen verstaatlicht und die Macht und das Eigentum wieder an „Wir, das Volk“ zurückgegeben
2. Bildung von der Vorschule bis zur Universität ist für Kanadier kostenlos, wie es schon lange hätte sein sollen. Die finanzielle Belastung war bisher für die Familien so hoch, daß wenige studiert haben. Die jungen Menschen mußten sich bisher entscheiden, ob sie studieren wollten oder sich eine Arbeitsstelle suchen, doch sie konnten nicht Beides tun. Als Ausgleich bittet sie diese Menschen, fünf Jahre für „Wir, das Volk“ zu dienen. Danach ist Jede(r) frei, zu gehen, wohin auch immer er gehen möchte. Das Bildungssystem wird umgehend erneuert.
3. 99,99% der Kanadier konnten es sich bisher nicht leisten, ihre Häuser zu kaufen. Daher hat sie die Immobilienpreise auf das Niveau von 1955 gesenkt mit Wirkung vom 17. April.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.